Willkommen auf meiner Eldar Seite!

Im Augenblick sind hier primär Miniaturen zu sehen aber (hoffentlich) demnächst wird es hier noch ein paar Informationen zu Kapftaktiken und zur Kultur der Eldar geben. Mein Eldar auf dem Weltenschiff Alaitoc beheimatet. Ich fand einfach das Schwertemblem recht schick und auch die Farbe blau sagte mir eigentlich auch zu. Außerdem war Alaitoc noch recht jungfräulich und noch nicht so abgegriffen wie einige andere Weltenschiffe. Leider hat GW ihnen jetzt eine Ranger-Streitmacht angedichtet, was eigentlich gar nicht so mein Ding ist, da ich doch eher eine schnelle Armee bevorzuge. Saim-Hann wollte ich aber schon aus dem Grund nicht nehmen, weil anscheinend fast die Hälfte aller Eldar-Spieler ihre Truppen in schwarz-rot anstrteichen.
Ist ja auch egal!
Alaitoc ist groß und warum soll jede von deren Armeen nur so von Rangern wimmeln? Meine Truppen habe ich daher "Alaitoc-Strikeforce" genannt, ganz nach dem Motto:
"Fly fast and hit hard"




So, nun aber ein paar Fotos:

Lange haben wir darauf gewarte aber ein 'offiziells' Modell davon gibt es noch nicht. Ganz richtig, die Rede ist vom Serpent!
Wir habe zwar alle sicher schon ein paar conversions zu Gesicht bekommen aber in meine Augen sahen die Dinger immer aus wie aufgeblähte Falcons (was ja eigentlich kein Wunder ist, da es eben konvertierte Falcons waren). Meine Verion des Serpent solte daher nicht wie ein Falcon aussehen. Am Anfang war die Idee die Vyper als Basis zu nehmen (schließlich sind Vyper und Serpent beides Schlangen) und obwohl ich eigentlich fast alle Teile der Vyper auch verwendet habe finde ich, daß es dem Modell nicht mehr sehr ähnlich sieht.


Dieses Fahrzeug wurde im Orbit um eine Jungfern-Welt der Eldar entdeckt...
Serpent in Orbit

Es konnte mittlerwiele als Eldar Serpent identifiziert werden.
Wie das Foto dokumentiert kann dieser Transporter nicht nur auf der Oberfläche eines Planeten eingesetzt werden, sondern ist auch raumtauglch und kann somit für Landeoperationen eingesetzt werden.

Serpent leaving the Orbit
Wenige sekunden später verließ da Fahrzeug den Orbit und verschwand im Dunkel des Weltalls...




Hier gibt's noch mehr Bilder !